Allgemeine Geschäftsbedingungen
 Informationen und Beratung zu PflegeImmobilien
von Adrian My-PflegeImmobilie

 

Die nachstehenden AGB´s dienen als Nachweis, dass Sie kostenlose Informationen und Leistungen gemäss §1 Absatz 1 und §1 Absatz 2 von Adrian PflegeImmobilien in Anspruch genommen haben. 

 

§ 1 Leistungen:

§1 Absatz eins:
Meine Dienstleistung ist unter Hinweis der nachfolgenden AGB für Sie kostenlos und unverbindlich.
 

§1 Absatz zwei:

Meine Dienstleistung beinhaltet:

a.) eine umfangreiche persönliche Beratung, nach Absprache bei Ihnen vor Ort oder im Hanstedter Büro.
b.) Unter Anderem erhalten Sie zuvor für das ausgewählte Objekt alle Verträge, die bis ins kleinste Detail mit Ihnen allumfänglich besprochen werden, wobei Sie ausnahmslos alle Ihre Fragen transparent und nachweisbar beantwortet erhalten.
c.) Ebenso erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch Ihre individuellen steuerrechtlichen Fragen bezogen auf Ihre Kapitalinvestition in ein Pflegeapartment durch einen Steuerberater beantwortet.
d.) Des Weiteren beinhaltet diese Beratung steuerrechtliche Individualberechnungen für Ihr auserwähltes Objekt, wenn Sie dies wünschen.

MEINE vorgenannten Leistungen werden unter Hinweis auf diese AGB für Sie kostenlos erbracht! 

 

§ 2 Vertrag

Mit der Inanspruchnahme der Leistungen gemäss §1:
Kommt ein Vertrag zustande, sobald durch meine Vermittlung oder aufgrund meines Nachweises der gewollte Vertrag des Objektes zustande gekommen ist, auch wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wird, die vom Angebot abweichen, bzw. wenn Erweiterungen oder Änderungen zustande kommen. Das gleiche gilt, wenn der Vertrag aufgrund eines Rücktrittsvorbehalts des Auftraggebers aufgelöst oder aus anderen in seiner oder der Person seines Ehegatten liegenden Gründen rückgängig gemacht bzw. nicht erfüllt wird. Dies gilt auch für den Fall, dass es mit einem nachgewiesenen Interessenten oder Vertragspartner zu einem Vertragsabschluss kommt, obwohl die Vertragsverhandlungen zwischenzeitlich unterbrochen wurden und der Makler zu späteren Verhandlungen nicht mehr hinzugezogen wird oder eine andere Person die Verhandlungen weiterführt. Gleichzeitig wird der Empfänger Auftraggeber und erkennt die Bedingungen an. 

 

§ 3 Notarielle Beurkundung / Abschluss eines Mietvertrages / Pachtvertrages

Der Auftraggeber ist verpflichtet, mich als ursächlichen Makler zu nennen und mich zu allen Besichtigungen, Verhandlungen und jedem Vertragsabschluss heranzuziehen sowie uns Abschriften von abgeschlossenen Verträgen zu beschaffen. Der Makler hat Anspruch auf Anwesenheit bei der Unterzeichnung des Kaufvertrages sowie auf ein Exemplar der jeweiligen Verträge. 

§4 Haftung

Alle Angaben zum Objekt basieren auf erteilten Auskünften und Informationen Dritter. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben kann deshalb keine Haftung übernommen werden.
Die versandten Exposés und sonstigen Unterlagen stellen lediglich eine unverbindliche Vorabinformation dar. Die Haftung von Adrian PflegeImmobilien ist ausschließlich auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten beschränkt.


§ 5 Datenschutz
Alle personen- und objektbezogenen Daten werden ausschließlich nur für die Bearbeitung des Auftrages verwendet. Der Auftraggeber willigt der Datenweitergabe an Dritte zu, sofern dies für die Erfüllung des Auftrags erforderlich ist. Eine andere Weitergabe der Daten erfolgt nicht.

 

§ 6 Vertrauliche Behandlung von zur Verfügung gestellten Daten
Alle Informationen und Daten, die Sie als von Adrian PflegeImmobilien erhalten,
ind nicht zur Weitergabe geeignet, es sei denn, Sie erhalten dazu eine ausdrückliche Genehmigung durch Adrian PflegeImmobilien.


§ 7 Änderungen und Ergänzungen
Änderungen und Ergänzungen mit Adrian PflegeImmobilien geschlossenen Verträge bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden haben keine Wirksamkeit.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, sobald keine Kauf-/Mietabsicht mehr besteht, mir dies unverzüglich mitzuteilen.

§ 8 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten Hamburg vereinbart. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


§ 9 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein oder werden, berührt dies die Gültigkeit des Vertrages oder die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Die Vertragsparteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine Klausel zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichen Inhalt der unwirksamen Bestimmung gerecht wird.

 

Ich bin Ihr  Maskottchen. 

Wachsam und  Ausschau haltend nach Ihrer WunschImmobilie

 

Kapitalanlagen für 

  • PflegeImmobilien 

  • Studenten-
    apartments

  • FerienImmobilien

  • betreutes Wohnen

bundesweit im Portfolio

Kundenreferenzen

Weitere Bewertungen finden Sie zusätzlich unter folgenden Link:

Telefon Hamburg:

040 / 999993275
Mo-Fr: 08:00 - 18:00 Uhr

Telefon Hanstedt:

04184 / 8987048
auch am Samstag 

 

Mobil:
0176 / 20787920

Jenny Adrian, Pflegeimmobilie Jenny Adrian Fachberaterin
2012-2017
Erstinformationen.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© my-pflegeimmobilie seit 2012